Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung von der Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier.
Tippen Sie hier, um zu akzeptieren und zu schliessen

Allgemeine Geschaftsbedingungen

Version: 1.02, letzte Aktualisierung: 29.07.2019
Artikel 1 - ZWECK
Die Allgemeinen Geschaftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten fur alle Verkaufe von Waren und Dienstleistungen von MagnaSoft Systems SRL uber die Webseite www.magnatuning.com an den Kaufer und konnen mit der ausdrucklichen schriftlichen Zustimmung beider Teile geandert werden. In diesen AGB bedeuten folgende Begriffe:

In diesen AGB bedeuten folgende Begriffe:

"Kaufer": Person, Firma, Gesellschaft oder eine andere juristische Person, die einen Auftrag erteilt.

"Verkaufer": MagnaSoft Systems SRL mit Sitz in Gheorgheni, Gorundului Str. 3, Registrierungsnummer J19/822/2005, Steuernummer RO17872004.

"Waren und Dienstleistungen": jedes Projekt, Ausrustung, Material und / oder Teil davon oder Dienstleistung, einschliesslich der Dokumente und Dienstleistungen, die in der Bestellung erwahnt sind oder anderweitig damit in Zusammenhang stehen, die vom Verkaufer dem Kaufer zur Verfugung gestellt werden.

"Bestellung": ein elektronisches Dokument, das als eine Form der Kommunikation zwischen dem Verkaufer und dem Kaufer handelt, uber die der Verkaufer die Waren und Dienstleistungen liefert und der Kaufer sich bereit erklart, diese Waren und Dienstleistungen zu erhalten und ihre Zahlung zu leisten.

"Vertrag": ein vom Verkaufer bestatigter Bestellung.

"Geistige Eigentumsrechte" (im Folgenden GER): alle nicht materiellen Rechte wie Know-how, Urheberrechte, Datenbankrechte, Geschmacksmusterrechte, Musterrechte, Patente, eingetragene Marken und Domain-Namen-Registrierungen fur alle oben genannten Punkte.

"Spezifikationen": alle Spezifikationen und / oder Beschreibungen von Waren und Dienstleistungen, wie in der Bestellung angegeben.
Artikel 2 - VERTRAGLICHE DOKUMENTE
Durch die Bestellung auf der oben genannten Website, entweder elektronisch oder per Telefon, stimmt der Kaufer der Form der Kommunikation (wie Telefon oder E-Mail, aber nicht beschrankt auf) zu, durch die der Verkaufer seine Tatigkeit ausfuhrt.

Die Bestellung besteht aus folgenden Dokumenten in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit:
1) Die Bestellung (zusammen mit klaren Details uber Lieferung und Rechnungsstellung) und ihre spezifischen Bedingungen
2) Kundenspezifikationen (wo anwendbar)
3) AGB

Wenn der Verkaufer die Bestellung bestatigt, bedeutet dies die vollstandige Annahme der AGB. Die Annahme der Bestellung durch den Verkaufer gilt als abgeschlossen, wenn eine mundliche (Telefon-) oder elektronische (E-Mail-) Bestatigung des Verkaufers an den Kaufer vorliegt, ohne dass der Kaufer eine Empfangsbestatigung erhalten muss. Der Verkaufer betrachtet eine unbestatigte Bestellung zu keinem Zeitpunkt als den Wert eines Vertrags.
Bei Produkten, die sich nicht im Lager des Verkaufers befinden, kann der Verkaufer vom Kaufer eine Vorauszahlung verlangen, um die Bestellung zu bestatigen. Die Bestellung wird vom Verkaufer erst nach Eingang der Vorauszahlung vom Kaufer angenommen.
Bei internationalen Bestellungen wird der volle Auftragswert (einschliesslich der Versandkosten) im Voraus bezahlt. Die Bestellung wird vom Verkaufer erst nach Eingang des Bestellwertes beim Kaufer angenommen.
Artikel 3 - GULTIGKEIT
Diese Vereinbarung wird mit der Bestatigung der Bestellung durch den Verkaufer wirksam. Die Bestatigung erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Die Allgemeinen Geschaftsbedingungen bilden die Grundlage fur den abgeschlossenen Vertrag.
Artikel 4 - ERWEITERUNG DER VERPFLICHTUNGEN DES VERKAUFERS
4.1 Der Verkaufer wird seine beruflichen und technischen Kenntnisse nutzen, um das in der Bestellung festgelegte Ergebnis zu erreichen und die Waren und Dienstleistungen zu liefern, die die Anforderungen, Bedurfnisse und Spezifikationen des Kaufers erfullen;

4.2 Die Informationen auf der Website des Verkaufers sind nur informativ und konnen vom Verkaufer ohne vorherige Ankundigung geandert werden. Aus Grunden des Platzbedarfs und der Konsistenz der Informationsstruktur konnen Produktbeschreibungen unvollstandig sein. Der Verkaufer bemuht sich jedoch, die relevantesten Informationen zu prasentieren, damit das Produkt in den Parametern verwendet werden kann, fur die es erworben wurde;

4.3 Die Bilder, die auf der Website zur Verfugung gestellt werden, sind nur informativ, das gelieferte Endprodukt kann etwas vom Prasentationsbild abweichen;

4.4 Alle Teile werden unlackiert und nicht grundiert geliefert - sofern nicht ausdrucklich anders angegeben. Teile aus Carbon oder aus ABS-Kunststoff mit glanzender Oberflache mussen nicht lackiert werden. Teile aus GFK, ABS-Kunststoff mit matter Oberflache oder mit Carbonfolie mussen lackiert werden;

4.5 Die Felgen werden ohne Reifen angeboten. Der Verkaufer kann nicht garantieren die Lieferung von Montagesatzen fur Felgen (wie Schrauben / Muttern, Zentrierringe) fur jeden Autotyp oder jedes Radmodell;

4.6. TUV-Dokumente werden nur fur Produkte geliefert, die diese haben und nur fur Einkaufe aus Landern, die sie zur Registrierung benotigen (Deutschland, Osterreich, Schweiz);

4.7 Kommunizieren mit der Verkaufer - Es kann mann tun wenn das “Kontaktieren sie uns” Kontaktformular auf der Webseite benutzt wird. Beitrage mit unpassender Sprache werden ignoriert. Der Verkaufer hat die Freiheit, die erhaltenen Informationen zu verwalten, ohne seine Handlungen rechtfertigen zu mussen;

Artikel 5 - ZUWEISUNG UND UNTERAUFTRAGUNG
Der Verkaufer kann einen Dritten fur Dienstleistungen, die der Bestellung entsprechen, zuordnen und / oder beauftragen, wobei der Kaufer daruber informiert wird und die Zustimmung des Kaufers nicht erforderlich ist. Der Verkaufer wird immer haftet dem Kaufer fur alle vertraglichen Verpflichtungen.
Artikel 6 - GEISTIGES UND GEWERBLICHES EIGENTUMSRECHT (GGE)
Der Kaufer versteht das Recht des geistigen Eigentums und wird keine der von dem Verkaufer erhaltenen Informationen an Dritte weitergeben oder uber das Internet oder Medien veroffentlichen.
Der Name der Website, Grafiken, Produktbeschreibungen, technische Merkmale, Bilder, Texte, Symbole oder Informationen auf der Website durfen ohne schriftliche Genehmigung des Eigentumers nicht reproduziert, kopiert oder verwendet werden. Fur die Meldung von GGE-Problemen konnen Sie die E-Mail-Adresse des Unternehmens verwenden, die auf der Hauptseite der Website angezeigt wird.
Artikel 7 - VERTRAULICHKEIT - WERBUNG
Alle Plane, Dokumente und Informationen jeglicher Art, die der Verkaufer dem Kaufer zur Verfugung stellt, bleiben Eigentum des Verkaufers. Diese konnen nur fur die Ausfuhrung des Vertrags verwendet werden und konnen nur mit der schriftlichen Zustimmung des Verkaufers und nach Erhalt einer Geheimhaltungsverpflichtung vom Empfanger bekannt gegeben werden.
Eine offentliche Erklarung, Werbung, Pressemitteilung oder andere Offenlegung gegenuber Dritten wird vom Kaufer in Bezug auf die Bestellung ohne Zustimmung oder Willen des Verkaufers nicht vorgenommen.
Artikel 8 - BEDINGUNGEN, STRAFEN
Wenn die Lieferung und / oder der Beginn der Bestellung nicht erfullt werden kann, ist der Verkaufer verpflichtet, den Kaufer uber die voraussichtliche Lieferzeit der Lieferung zu informieren.
Bei Produkten, die nur auf Bestellung erhaltlich sind, teilt der Verkaufer auf Anfrage des Kaufers nur ungefahre Bedingungen mit. Fur solche Bestellungen kann der Verkaufer keine festen Lieferzeiten garantieren.
Wenn der Kaufer spat ist, die Ware innerhalb der Frist zu zahlen in dem Verkaufer Rechnung angegeben ist, ist der Kaufer verpflichtet eine Vertragsstrafe in Hohe von 0,5% pro Tag des falligen Betrags zu zahlen.
Wenn der Verkaufer falsche Informationen uber die Bestellung, Rechnungsstellung oder Lieferung der Produkte erhalt, wird eine neue Bestellbedingung festgelegt.
Artikel 9 - PREISE - ABRECHNUNG - ZAHLUNGEN
Die Preise auf der Website werden in EURO, USD, GBP oder RON angezeigt, abhangig von der gewahlten Wahrung, und enthalten die Mehrwertsteuer. Die angegebenen Preise enthalten keine Versandkosten, diese werden vom Kaufer gesondert getragen. Der endgultige Preis, die Art der Lieferung, Einzelheiten zur Zahlung werden dem Kaufer bei Bestatigung der Bestellung mitgeteilt. Der Verkaufer wird dem Kaufer eine Rechnung fur die gelieferten Waren und Dienstleistungen ausstellen, wobei der Kaufer verpflichtet ist, alle Informationen zur Verfugung zu stellen, die fur die Ausstellung der Rechnung in Ubereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erforderlich sind. Werbeangebote auf der Website sind gultig nur bis der Vorrat reicht.
Artikel 10 - RISIKEN UND VERANTWORTUNG
10.1 Lieferung

Der Verkaufer ist verantwortlich fur die Lieferung der Waren und Dienstleistungen in einem “Door-to-Door” System an den Kaufer im Falle von Lieferungen an Land innerhalb der Europaischen Union.
Der Verkaufer ist verantwortlich, die Waren und Dienstleistungen in einem “Door-to-Airport” System an den Kaufer ausserhalb der Europaischen Union zu liefern, bzw. im Falle von sperrigen Lieferungen per Flugzeug.
Lieferungen erfolgen gemass den in INCOTERMS beschriebenen Begriffen und Definitionen.

10.2 Steuern

Bei Lieferungen ausserhalb der Europaischen Union ist der Kaufer verpflichtet, die eventuell anfallende Einfuhrsteuer gemass den im Bestimmungsland geltenden Rechtsvorschriften zu entrichten.
Bei Lieferungen, die im "Door-to-Airport" System ausgeliefert werden, kann der Kunde je nach Zielort verpflichtet sein, lokale Steuern zu zahlen, die vom Bestimmungsort / Empfangsflughafen festgelegt werden.
Der Verkaufer kann keine Steuern zahlen, die am Bestimmungsort erhoben werden und kann deren Wert auch nicht beeinflussen.

10.3 Versand - Verpackung

Sofern zwischen dem Verkaufer und dem Kaufer nichts anderes vereinbart wurde, entlasst der Verkaufer die Risiken und Verantwortlichkeiten, die mit den Waren und Dienstleistungen verbunden sind, wenn er an das Kurierunternehmen, mit dem der Verkaufer kooperiert, oder an den Vertreter des Kaufers der Ware ubergebt.
Der Verkaufer gewahrleistet die ordnungsgemasse Verpackung der Waren und Dienstleistungen und gewahrleistet die Ubermittlung der Begleitdokumente.

10.4 Es liegt in der Verantwortung des Kaufers, wenn die Produkte von den Spedizionfirma geliefert werden, zu prufen, ob die bestellte Ware beschadigt ist. Die Uberprufung des Vorstehenden wird vom Kaufer in Anwesenheit des Kuriers vorgenommen, und wenn er feststellt, dass die bestellte Ware beschadigt ist, ist er verpflichtet, den Empfang zu verweigern und eine Schadenbericht zusammen mit dem Kurier bei der Zeitpunkt der Lieferung (und nicht spater) ausfullen, ohne fur die korrekte Lieferung zu unterzeichnen. Andernfalls kann der Verkaufer nicht fur die Lieferung des beschadigten Ware haftbar gemacht werden.
Der Verkaufer akzeptiert keine weiteren Anspruche auf eventuelle Schaden, ohne dass der Schadenbericht zum Zeitpunkt der Lieferung ausgefullt ist und vom Kuriervertreter unterschrieben ist.

10.5 Der Kaufer, der eine Privatperson mit Wohnsitz in der Europaischen Union ist, profitiert von dem gesetzlichen Ruckgaberecht erst nach Bezahlung der Bestellung und der damit verbundenen Versandkosten. Der Verkaufer garantiert keine Ruckgaberechte fur Kaufer, die juristische Personen sind. Exporte ausserhalb der Europaischen Union sind endgultig und deshalb konnen nicht an den Verkaufer ruckgegeben werden.

10.6 Der Verkaufer garantiert nicht, dass die angebotene Auto-Teile in allen Landern zu 100% legal auf offentlichen Strassen benutzt werden konnen. Die Produkte werden zu Demonstrationszwecken verkauft. Der Kaufer ist verpflichtet, mit den ortlichen Behorden die rechtmassige Verwendung der Produkte auf offentlichen Strassen zu uberprufen.

10.7 Der Verkaufer kann nicht garantieren, dass alle Produkte, die fur Autos verkauft werden, eine perfekte Passform auf dem Fahrzeug haben, dies sind Aftermarket-Teile. Bei der Montage konnen kleinere Anpassungsarbeiten, Schleifen, Modifikazionen benotigt sein. Die Installation der Produkte darf nur von autorisierten Serviceunternehmen durchgefuhrt werden, die Erfahrung mit der Installation von Aftermarket-Teilen haben.

Artikel 11 - ANNAHME, RUCKSENDUNGEN
Die Annahme erfolgt, wenn die Waren und Dienstleistungen den in der Bestellung genannten technischen Eigenschaften entsprechen. Wenn der Kaufer feststellt, dass die gelieferten Produkte oder Dienstleistungen nicht den technischen Spezifikationen entsprechen, wird der Verkaufer die Produkte und Dienstleistungen innerhalb einer maximalen Frist, die der Ausfuhrungsfrist der Bestellung entspricht, einhalten, ohne dem Kaufer irgendwelche Kosten zu berechnen im Zusammenhang mit diesen Operationen.
Der Kaufer (der eine Privatperson aus der EU ist) hat das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware einseitig zu kundigen, in diesem Fall erhalt der Kaufer innerhalb von 30 Tagen nach der einseitigen schriftliche Kundigung (vom Kaufer unterzeichnet und elektronisch oder per Post mit Empfangsbestatigung ubertragen) den Preis des Vertrags (ohne Transportkosten) vorbehaltlich der Ruckgabe von Waren und Dienstleistungen. Der Verkaufer hat das Recht, wenn er die Handlungen des Kaufers als eine schlechte Absicht betrachtet, Schadenersatzanspruche gegenuber dem Kaufer gemass den gesetzlichen Bestimmungen geltend zu machen.
Der Kaufer kann die folgenden Arten von Vertragen nicht einseitig kundigen, sofern nicht anders von den Parteien vereinbart wurde: a) Vertrage uber die Lieferung von Produkten, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt werden oder deutlich personalisierte Produkte; b) Vertrage, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zuruckgegeben werden konnen oder die schnell abgebaut oder beschadigt werden konnen.
Der Kaufer, der den Vertrag einseitig kundigt, hat die folgenden Verpflichtungen: Die Produkte werden zusammen mit den gekauften Komponenten oder Zubehorteilen in der Originalverpackung in einwandfreiem Zustand geliefert. Alle Teile mussen itentisch sein wie diese der Kaufer bekriegt hatte und alle Logos mussen unbeschadigt seinund keine Spuren aufweisen, die vom Hersteller oder Lieferanten auf den Produkten verbotene Vorgange beweisen (zB Demontage des Gehauses eines elektronischen Gerats, Anderungen an einigen Einstellungen, Komponenten, elektronischen Baugruppen, oder am Stromkreis, lackierte oder modifizierte Teile, und so weiter). Produkte, die zu einer limitierten Serie gehoren, gelten als kundenspezifische Produkte und konnen vom Kaufer nicht einseitig gekundigt werden. Sonderanfertigungen auf Wunsch des Kaufers, wie zB Felgen, bei denen die Locher oder der ET auf Wunsch des Kaufers einzeln hergestellt werden, konnen nicht zuruckgegeben werden. Produkte, die auf einer "Sonderbestellung" geliefert wurden, konnen nicht zuruckgenommen werden (SONDERBESTELLUNG ist definiert als die Liste der vom Kaufer bestellten Produkte, die nicht im ublichen Lagerbestand des Verkaufers sind, aber auf einer festen Bestellung und nach eine Vorauszahlung geliefert werden konnen, wenn dies in den von den Parteien vereinbarten Bedingungen moglich istDer Wert der Zahlungsverpflichtungen des Verkaufers gegenuber den Kaufern darf den Betrag der vom Kaufer erhaltenen Zahlungen nicht ubersteigen. Der Kaufer kann uber diese Betrage hinaus keinen moralischen oder materiellen Schaden geltend machen.
Fur alle Auto-Styling Artikeln muss mann eine Probemontage machen vor Lackierung. Der Verkaufer akzeptiert keine Ruckgabe von modifizierten, zerkratzten, folierten oder lackierten Teilen!
Die Ruckgabe von Produkten ist nur fur Privatpersonen innerhalb der Europaischen Union zulassig, die Produkte von MagnaSoft Systems SRL erworben haben. Die Rucksendung der Produkte kann ausschliesslich per Kurierdienst (und nicht per Post) oder direkt beim Verkaufer an den angegebenen Arbeitspunkt erfolgen, jedoch nicht vor dem Ausfullen eines Rucksendeformulars, um die Annahme durch den Verkaufer zu erhalten. Der Wert der zuruckgesandten Produkte wird dem Kaufer mit demselben Zahlungsmittel erstattet, mit dem die Bestellung bezahlt wurde. Der Wert der zuruckgesandten Produkte, die per Nachnahme an den Kaufer geliefert wurden, wird dem Kaufer per Bankuberweisung erstattet. Rucksendungen per Nachnahme an den Verkaufer werden nicht akzeptiert. Der Kaufer ist verpflichtet, dem Verkaufer alle erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen, damit der Verkaufer die erforderlichen Betrage erstatten kann.
Der Kaufer muss dem Verkaufer innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte alle Probleme bezuglich der erhaltenen Produkte schriftlich mittelen! Nach diesem Zeitraum akzeptiert der Verkaufer keine Reklamationen - selbstverstandlich ausser Gewahrleistungsfragen.
Artikel 12 - GARANTIE
Die Garantie fur neue Produkte betragt normalerweise 12 Monate, sofern nicht anders angegeben. Die durchschnittliche Verwendung neuer Produkte betragt normalerweise 24 Monate, sofern nicht anders angegeben. Fur Produkte, die keine mechanischen oder elektrischen Komponenten haben, wird keine Gewahrleistung ubernommen. Verbrauchsmaterialien haben keine Garantie.
Versand- und ahnliche Kosten fur zuruckgeschickte Produkten in Garantie werden von der Kaufer betragt.
Artikel 13 - UBERTRAGUNG VON EIGENTUM
Eigentum an den Waren und Dienstleistungen wird zum Zeitpunkt der Zahlung an den Kaufer an dem Ort ubertragen, der in der Bestellung angegeben ist (Lieferungsbedeutung - Unterzeichnung des Empfangs des Transportdokuments, das vom Kurierdienst zur Verfugung gestellt wird, oder Unterzeichnung der Rechnung im Falle von Lieferungen, die vom Personal des Verkaufers ausgefuhrt werdenBei Kurierlieferungen ist der Kurier vom Verkaufer nicht autorisiert, dem Kaufer zu erlauben, die Pakete vor Unterzeichnung der Lieferung zu offnen, aber erst nach Unterzeichnung der Lieferung und nachZahlung fur den Wert der Ware, falls Zahlung noch benotigt ist. Der Verkaufer kann nicht fur den Inhalt der versandten Pakete verantwortlich gemacht werden, es sei denn, es gibt ein Dokument, das vom Kaufer und dem Vertreter des Kuriers, der die Lieferung gemacht hat, ausgefullt wurde.
Artikel 14 - EINHALTUNG VON GESETZEN UND STANDARDS
Der Verkaufer wird alle geltenden Gesetze, Vorschriften und Verordnungen einhalten, die fur seine vertraglichen Erfullungen gelten, einschliesslich, jedoch nicht beschrankt auf Herstellung, Montage, Behandlung, Transport, Lagerung, Verpackung oder Lieferung von Waren und Dienstleistungen.
Artikel 15 - HAFTUNG
Der Verkaufer haftet nicht fur Schaden jeglicher Art, die der Kaufer oder Dritte durch die Erfullung einer seiner Verpflichtungen gemass der Bestellung und fur Schaden infolge der Nutzung der Waren und Dienstleistungen nach der Lieferung erlitten haben und vor allem fur den Verlust von Produkten.
Der Verkaufer haftet, wenn die Subunternehmer und / oder Partner jeglicher Art, die an der Ausfuhrung des Auftrags beteiligt sind, der vertraglichen Verpflichtungen nicht erfullen.
Artikel 16 - VERSTOSSE - BEENDIGUNG
Wenn der Verkaufer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, wird der Kaufer den Verkaufer uber die Nichterfullung informieren. Ein Aktionsplan wird zwischen den Parteien innerhalb von 10 Arbeitstagen nach der Benachrichtigung validiert.
Der Verkaufer behalt sich das Recht vor, die Bestellungen zu annullieren, wenn die Produkte nicht innerhalb von 30 Tagen nach Ankunft beim Verkaufer abgeholt wurden oder wenn die Produkte nicht innerhalb von 30 Tagen an die in der Bestellung angegebene Adresse geliefert werden konnten. Auftrage, fur die eine Vorauszahlung geleistet wurde, die aber nicht innerhalb von 30 Tagen an den Kaufer geliefert werden konnten, da der Endbetrag vom Kaufer noch nicht bezahlt wurde, werden ebenfalls vom Verkaufer storniert. Alle Zahlungen, die der Kaufer im Voraus fur die Bestellung gemacht hat, werden als Lager- und Versandgebuhren betrachtet und diese Betrage werden nicht zuruckerstattet.
Der Verkaufer behalt sich das Recht vor, Bestellungen zu stornieren, bei denen aus verschiedenen Grunden eines oder mehrere der bestellten Produkte nicht geliefert werden konnen. In diesem Fall wird der Verkaufer dem Kaufer alle im Voraus bezahlten Betrage fur die Bestellung zuruckerstatten. Der Kaufer kann vom Verkaufer keine anderen als die vom Kaufer im Voraus bezahlten Betrage fur diese Bestellung verlangen.
Die einseitige Stornierung durch den Kaufer vor Abschluss der Bestellung fuhrt zum Verlust der bereits vom Kaufer bezahlten Betrage.
Artikel 17 - HOHERER GEWALT
Keine der Parteien haftet fur die Nichtausfuhrung ihrer vertraglichen Verpflichtungen, wenn die Nichtausfuhrung auf ein Ereignis hoherer Gewalt zuruckzufuhren ist. Hohere Gewalt ist das unvorhersehbare Ereignis ausserhalb der Kontrolle der Parteien, das nicht vermieden werden kann.
Artikel 18 - ANWENDBARES RECHT - GERICHTSSTAND
Dieser Vertrag unterliegt dem rumanischen und europaischen Recht. Jeder Rechtsstreit, der sich aus der Durchfuhrung dieser Vereinbarung ergibt, wird einvernehmlich beigelegt, und wenn auf diese Weise keine Einigung erzielt wird, werden die zustandigen Gerichte in den Geschaftsraumen des Verkaufers beschlagnahmt.
Artikel 19 - COOKIE-RICHTLINIEN
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch MagnaSoft Systems SRL.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webservern an Webbrowser gesendet und von den Webbrowsern gespeichert werden. Cookies werden dann jedes Mal, wenn der Benutzer eine Seite von Server anfordert, an den zuruckgesendet. Auf diese Weise kann der Server Ihren Besuch auf dieser Webseite identifizieren und verfolgen. Unter anderem konnen Cookies Informationen uber Ihre Browserpraferenzen registrieren oder Ihnen den relevantesten Inhalt anzuzeigen.

Diese Website kann eigene Cookies und auch Cookies von Drittanbietern verwenden. Dies sind zum Beispiel, aber nicht beschrankt auf:
- Google Analytics - um die Nutzung dieser Website zu analysieren
- trafic.ro - um die Nutzung dieser Website zu analysieren
- facebook.com - um Facebook zu benutzen von diesen Website

Alle modernen Browser erlauben Ihnen, Cookies abzulehnen, dies kann in der Regel aus den Menu "Einstellungen" erfolgen. Das Blockieren von Cookies kann sich negativ auf die Benutzerfreundlichkeit dieser Website auswirken.

Mehr Infos uber Cookies finden sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Cookie
Artikel 20 - Datenschutz (GDPR)
Mit der Annahme der Allgemeinen Geschaftsbedingungen (AGB) akzeptiert der Kaufer auch die Datenschutzerklarung. Die Datenschutzerklarung kann hier eingesehen werden: https://www.magnatuning.com/de/privacy
Artikel 21 - SONSTIGE BESTIMMUNGEN
Wenn eine oder mehrere der Bestimmungen dieser AGB mit einer anwendbaren Rechtsvorschrift kollidieren, werden die Bestimmungen nicht angewendet, und die Parteien bemuhen sich gemeinsam, neue Bestimmungen zu vereinbaren, die dem Sinn der ursprunglichen Bestimmungen entsprechen.
Die Vertragsparteien werden als unabhangige Auftragnehmer betrachtet, und keiner der Parteien ist das Recht oder die Befugnis zuerkannt, Verpflichtungen zu Lasten oder zum Schaden des anderen zu ubernehmen oder zu begrunden. Die Bedingungen dieser Vereinbarung ersetzen alle vorherigen schriftlichen oder mundlichen Vereinbarungen zwischen den Parteien in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarung und konnen nur durch eine schriftliche, von beiden Parteien unterzeichnete Vereinbarung geandert oder ausgetauscht werden.
To Top